Maniküre

Manicure klassisch

Wenn Sie gepflegte Hände und schöne eigene Fingernägel haben möchten, bietet sich eine klassische Manicure an. Ihre Nägel werden dabei auf die Ihren Wünschen entsprechende Länge gekürzt und in Form gefeilt

Danach werden die Nägel mit einem flüssigen Nagelhautentferner versehen, sofern dieses nötig ist. 

Nach einigen kurzen Augenblicken Einwirkzeit kann nun Ihre überschüssige Nagelhaut von Ihren Nägeln mit einem Spatel entfernt werden.

Zu guter letzt werden Ihre Nägel mit einer speziellen Polierfeile behandelt, die einen seidigen Glanz auf Ihre Nägel zaubert. Mit diesen schönen, gepflegten Nägeln kann Frau und Man(n) sich überall sehen lassen.

AdobeStock_136915208_395_edited.jpg

Gellack

Gellack oder auch Shellac genannt, ist eine besondere Nagellack-Variante in Gel-Form.

 

Nach dem Auftragen wird Gellack mit UV-Licht gehärtet. Dadurch bildet sich auf dem Nagel eine extrem stabile Lackschicht, die gegen Kratzer und Abblättern schützt.

 

Einmal aufgetragen hält Gellack mehrere Wochen lang und muss erst dann erneuert werden. Für den Nagel ist Gellack nicht schädlich.

 

Beim Entfernen kommen jedoch starke Lösungsmittel zum Einsatz. Eine Regenerationspause vor der nächsten Behandlung ist trotzdem nicht zwingend notwendig.

Striplacl logo

Striplac

Der UV-Nagellack zum Ausziehen. Willkommen zur Lack-Revolution des Jahres! Zum weltweit einzigartigen Nagellack von alessandro International, der bis zu 10 Tage hält.

Ohne abzusplittern werden keinerlei Lösungsmittel oder Nagellackentferner zum Ablösen benötigt.

Striplac wird einfach abgezogen, wenn die Farbe gewechselt werden soll. Und: einmal abgezogen, ist der nackte Naturnagel darunter gesund und unversehrt. Was sich wie ein Lackwunder liest, ist eine bahnbrechende Technologie von alessandro International.

 

Dabei ist Striplac so leicht in der Anwendung - einfach auftragen wie herkömmlichen Nagellack und in der LED -Lampe 60 Sekunden aushärten - fertig!

hände im Paraffin Bad

Paraffin Bad

Ein Paraffinbad ist Wellness pur. Wenn Ihre Hände durch die täglichen "Handarbeiten" unter Erscheinungen, wie beispielsweise, trockene und spröde Haut, Schwielen in den Hand-Innenflächen.

Oder wenn Sie einfach nur unter geschwollenen und überarbeiteten Fingern leiden ist ein Paraffinbad die reinste Entspannung und Erholung für Ihre Hände. 

 

Sie tauchen dabei Ihre Hände in angenehm warmes, durch Erhitzung verflüssigtes, wohlriechendes Paraffin. Diesen Vorgang wiederholen Sie mehrmals, bis Ihre Hände komplett mit mehreren Schichten Paraffin überzogen wird welches sich ähnlich wie flüssiges Kerzenwachs abkühlt und dadurch erhärtet.

Durch diese Anwendung erzielen Sie einen ähnlichen Effekt an Ihren Händen, wie ihn Ihre Haut, bei einem Besuch in der Sauna erlebt. Die Poren öffnen sich und die Feuchtigkeit bleibt in der Haut, so das trockene und spröde Haut wieder zu neuen Leben erweckt wird. Wenn Sie schon einmal einen Saunabesuch erlebt haben, wissen Sie, wie entspannt man danach ist. Dieses entspannende Erlebnis können Sie Ihren Händen mit einem Paraffinbad gönnen.